Brandenburg vernetzt
 
 

Kulturlandjahr 2015

Kulturlandjahr 2015 -  Die AG Historische Dorfkerne ist erstmalig dabei!

 

Die 2005 gegründete kommunale Arbeitsgemeinschaft (AG)  „Historische Dorfkerne im Land Brandenburg“ beteiligt sich erstmalig an einem Themenjahr von Kulturland Brandenburg. In diesem Jahr lautet das landesweite Motto: „Landschaft im Wandel: gestalten – nutzen – bewahren“. Die AG wird mit der Ausstellung „Dorf und Landschaft – ein Streifzug durch die Brandenburger Dörfer mit historischen Dorfkernen“ zum  Themenjahr 2015  aus der Sicht der Dörfer beitragen. 

 

Die AG möchte anhand ihrer derzeit 12 Mitgliedsdörfer aufzeigen, was den Reiz von Dörfern mit erhaltenem Dorfkern und gepflegtem baukulturellen Erbe in unserer Kulturlandschaft ausmacht. Diese Ausstellung der AG im Kulturlandjahr 2015 soll mit dazu beitragen, Lösungswege zur Bewahrung und Wiederherstellung alter Dörfer in Brandenburg exemplarisch aufzuzeigen. Sie soll anderen Dörfern Mut machen, ihr kulturelles Erbe im Einklang mit der sie umgebenden Kulturlandschaft zu pflegen und behutsam weiterzuentwickeln. 

 

Flankiert wird die Ausstellung, die durch die Mitgliedsdörfer wandert, von einer Veranstaltungsreihe.

Den Auftakt macht das Mitgliedsdorf Neuhardenberg am Pfingstsamstag, den 23. Mai 2015.

Plakat

 

Hier finden Sie die geplanten Veranstaltungen im Überblick:

23. Mai 2015 Ausstellungseröffnung und Einführung in das Thema „Dorf und Landschaft“ in Neuhardenberg
20. Juni 2015 Konzert in Damelack

08. August 2015 

Wanderung in Wiesenburg

12.September2015            

Kartoffelhacken in Burg (Spreewald)
14. Oktober 2015 Fachtagung zu „Dorf und Landschaft“ in der Heimvolkshochschule am Seddiner See

 

Sie sind herzlich willkommen zu unseren Veranstaltungen.

Wenn Sie an einer unserer Veranstaltungen teilnehmen wollen, rufen Sie uns bitte an oder schicken eine E-Mail: Koordinierungsstelle der AG: 033205-2500-20 bzw.