Minister Vogelsänger gratuliert neuen Mitgliedsdörfern der AG: Hohenseefeld (Gemeinde Niederer Fläming; Landkreis Teltow-Fläming) und Fürstlich Drehna (Stadt Luckau; Landkreis Dahme-Spreewald)

22. 08. 2017

Hohenseefeld und Fürstlich Drehna – In strömenden Regen stattete Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger Hohenseefeld seinen Besuch ab und gratulierte allen anwesenden Vertretern zur Aufnahme ihres Ortes in die AG Historische Dorfkerne im Land Brandenburg. Als Zeichen der Mitgliedschaft überbrachte der Minister das Auszeichnungsschild, das am Ortseingang auf den historischen Dorfkern hinweist. Dieser ist im Bauerndorf Hohenseefeld durch die typischen flämischen Bauernhöfe, die die Dorfstraße säumen, auch heute noch sehr gut sichtbar.

Mit weniger Regen ging es auf der Bockwindmühle von Fürstlich Drehna weiter, um zunächst einen Überblick über das Straßendorf mit mittelalterlichem Schloss und gepflegter Parkanlage zu erlangen. Auch hier überreichte Landwirtschaftsminister Vogelsänger nach einem Rundgang durch den historischen Dorfkern von Fürstlich Drehna das Auszeichnungsschild und gratulierte den anwesenden Vertretern zur Aufnahme ihres Ortes in die landesweite Arbeitsgemeinschaft der historischen Dorfkerne in Brandenburg.

 

Foto: Gratulation in Fürstlich Drehna durch Landwirtschaftsminister Vogelsänger