BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Fredersdorf – Mitglied der AG Historische Dorfkerne – gewinnt beim Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

02. 09. 2022

Wir sind unheimlich stolz und gratulieren herzlich den Fredersdorferinnen und Fredersdorfern, die den ersten Platz des 11. Landeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ gewonnen haben. Unser Mitgliedsdorf hat die Jury in den Bereichen soziales und kulturelles Leben, Bauentwicklung sowie Grüngestaltung besonders überzeugt. Hervorgehoben wurden vielfältige ehrenamtlich getragene Angebote von Initiativen und Vereinen, umfangreiche Aktivitäten zum Erhalt der historischen Bausubstanz und das sportliche Engagement der Dorfgemeinschaft. Die Fredersdorferinnen und Fredersdorfer gestalten ihre Zukunft nach dem Motto „Fredersdorfer für Fredersdorfer von jung bis alt“.

 

Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ findet bundesweit statt und gilt als größte Bürgerbewegung Deutschlands. In seinem Rahmen werden lebendige Dörfer ausgezeichnet, die den Bewohnern Zukunftsperspektiven bieten. Von 63 Dörfern, die dieses Mal landesweit teilgenommen haben, wurde unser Fredersdorf (Landkreis Potsdam-Mittelmark) als Sieger gewählt und mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro geehrt. Neutrebbin (Landkreis Märkisch Oderland) hat den zweiten Platz und 5.000 Euro eingeholt. Der Drittplatzierte (Podelzig) konnte sich über 3.000 Euro freuen.

 

So gratulierte Brandenburgs Landwirtschaftsminister Axel Vogel den Fredersdorfern zu ihrem Erfolg: „Alle am 11. Landeswettbewerb teilnehmende Gemeinden haben sich als Sieger der Kreiswettbewerbe in überzeugender Qualität und mit einem herausragenden Engagement der Dorfgemeinschaft im Landeswettbewerb hervorragend präsentiert. Fredersdorf konnte die Bewertungskommission dabei in besonderer Weise überzeugen. Zum Sieg im Landeswettbewerb und dem damit verbundenen großartigen Erfolg beglückwünsche ich deshalb Fredersdorf sehr herzlich.

 

 

 

Bild zur Meldung: Fredersdorf – Mitglied der AG Historische Dorfkerne – gewinnt beim Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“